Nicht ganz. Psychisch habe ich losgelassen, aber physisch bin ich immer noch hier. Ich entdeckte, dass ich es nicht genoss, Single zu sein. Ich kann tun, was ich will, wann ich will. Ist das nicht großartig? Ich habe das Spiel benutzt, um ein Problem zu lösen, nicht um mich zu bereichern. Ich denke, deshalb bin ich trotz all dieser Ephiphatrees immer noch bedürftig geblieben. Die Frauen wurden lediglich zu Benchmarks des Erfolgs. Negative Erfahrungen der High School und Angst zwangen mich, Spiel zu lernen. Mir musste nur die Tür gezeigt werden und ich würde gerne durchgehen. Als ich The Game im Juni 2007 las, war klar: Wenn Sie dies tun, werden Sie das erste nie wieder erleben und das zweite verhindern. Ich musste mich nur daran erinnern, was in der High School passiert ist, um mich zu motivieren.

Da waren das Phantom-Girl aus Currarong an der Südküste von New South Wales, Kate (eine Geschichte für einen anderen Tag) und Dominique. «Nie wieder», dachte ich, als ich auf Akzeptieren klickte. Ein paar Monate später wurde mir klar, dass dies tatsächlich nie wieder passieren würde. Unwissenheit und Schüchternheit, die zu jedem Misserfolg beigetragen hatten, waren weitgehend besiegt worden. Ich befürchtete an meinem 40. Geburtstag zu merken, dass ich meine 20er verschwendet hatte.

Ich hatte verdammte Angst, dass der einzige sexuelle Kontakt mit Frauen darin bestand, Prostituierte zu besuchen und mit Pornos und Handvoll Kleenex zu masturbieren.

Zuvor konnte ich mit Frauen sprechen, weil ich keine Ahnung von Code und Spielregeln hatte. Jetzt, nachdem ich wütend und frustriert geworden bin, kümmere ich mich auch nicht darum. Ich gehe gerne aus und wenn ich das tue, sehe ich Männer mit Freundinnen, die größtenteils schlicht sind. Ich sehe Männer, die wie Kinder aussehen. Lieben sie sich wirklich? Ich kenne das arrogant, aber ich wette, einige dieser Paare würden sich trennen, wenn die eine oder andere Person wüsste, dass sie jemanden finden könnten, der besser ist. Letzte Nacht war ich auf dem Weg zur Frauenfeindlichkeit. Meine Frustration ließ mich Frauen hassen. Es waren dreckige Schlampen, die alle Freunde hatten. Ich weiß jetzt, dass die einzigen beiden Gründe, die sie kennengelernt haben, in ihren großen sozialen Kreisen oder in ihrem Umfeld liegen. Ich tröste mich, dass sie, wenn sie in meine Situation gebracht würden, völlig verloren wären. Das Spiel zu gewinnen bedeutet für mich nicht, mit 10.000 Frauen zu schlafen oder jede Woche einen Dreier zu haben, sondern zu wissen, dass ich auf eigenen Beinen stehen kann.