Ich arbeite mit einem Mann, der liebenswürdig ist und der anscheinend sehr beliebt bei der Arbeit ist, was ziemlich selten vorkommt. Ich finde, die Fahrer sind etwas zu konzentriert, sie sind keine Menschen, in denen man sich entspannen kann. Ich habe einen 10-tägigen Vipassana-Kurs absolviert. Es war schwer und ich hasste die meiste Zeit dort. Es hat sich aber gelohnt, und unter anderem habe ich herausgefunden, dass ich immer noch sehr wütend bin. Ich dachte, ich wäre darüber hinweggekommen, aber es scheint nicht so, als ob ich nicht wirklich sicher wäre, ob das gut oder schlecht ist.

Zu einem großen Teil war mein Zorn etwas, das bei fast allen wichtigen Entscheidungen in meinem Leben eine Rolle gespielt hat. Es ist eine nützliche Wut (ich bin keine gewalttätige Person), die mich auf Trab hält und wenn ich nachlasse, werde ich wütend auf mich selbst. Ich denke, ich muss es ausgleichen, ohne gestresst zu werden. Auf jeden Fall hat der Kurs seinen Zweck erfüllt und mir geholfen, geistig wieder verbunden zu werden. Und auch mit verschiedenen Abhängigkeiten.

Deutsch geht noch langsam, ich denke, ich werde jedes Modul auf zwei Nächte pro Woche anstatt auf eine Nacht aufteilen, es ist einfach zu viel, es in einer Sitzung nach einem vollen Arbeitstag zu tun.

Zurück im Fitnessstudio heute nach meinem Ellbogen endlich Heilung. Es ist ein Monat vergangen, ich werde morgen weh tun. Ich sehe einen ziemlich süßen 21-Jährigen, den ich im Moment als Y bezeichnen werde. Niemand sonst, aber ich dränge immer noch nicht auf Zahlen oder irgendetwas (mit ein paar Ausnahmen), was ziemlich interessant ist. Ich habe in diesem Monat wahrscheinlich mehr getan und viel tiefere Gespräche mit heißeren Frauen geführt als jemals zuvor. Ich habe einige wirklich erstaunliche Frauen gekannt, seit ich angefangen habe. Es hat mein Leben so viel besser gemacht und ich lerne immer noch. Europa wird Spaß machen. Gedanke der Woche: Heiße Girls wollen auch Freunde / Beziehungen, warum kannst du es nicht sein? Tage ohne Zigarette: 27 Liest gerade: Wichtige Gespräche (noch …)